°°°5 Gründe für eine extra Portion Hot Yoga im Winter °°°

Aktualisiert: 22. Apr 2019


Hot Yoga feeling

1. Die Hitze.
Klingt selbstverständlich und nichtsdestotrotz bleibt es der wichtigste Grund, um an kalten Tagen zum 38°C -Yoga zu kommen. Die Hitze ist nicht nur ganz besonders angenehm im Winter, sondern hilft dabei die innere Wärme (tapas), die uns bei regelmäßiger Yoga-Praxis gesund und fit hält, zu entfachen.




2. Yoga hilft dabei gesund zu bleiben.
Es ist bekannt, dass regelmäßige Bewegung fit hält und dabei hilft stark und gesund zu bleiben. Beim Hot Yoga wird zudem für einen leichten Detox-Effekt gesorgt, der Körper wird gut durchblutet und die im Winter etwas steiferen Gelenke wieder gelockert. Um dein Immunsystem zu stärken verzichte nicht auf eine Extraportion Vitamin C.







3. Adiós Winterträgheit!
Draußen ist es kalt und regnerisch- da bleibt man gerne zuhause mit einem Kakao oder Tee und Kerzen. Der Wintercharme und gemütliche Abende sind toll solange sie einen nicht schwer und träge fühlen lassen. Bleib diszipliniert, indem du regelmäßig zum Hot Yoga kommst und evtl. überschüssige Kekskalorien wieder verbrennst.



4. Bye bye Winter- Hunch

Im Winter sind wir besondern steif. In dicke Jacken und Schals eingepackt, haben wir nicht immer die Bewegungsfreiheit um beispielsweise gerade zu sitzen oder zu stehen. Zudem spannen wir unsere Muskeln ganz besonders doll an, um uns vor der Kälte zu schützen. Beim Hot Yoga findest du im Winter deine Bewegungsfreiheit wieder und lockerst evtl. versteifte Körperpartien wieder auf.




5. Atemwege wieder frei

Durch die intensive Atmung wird der Körper beim Hot Yoga mit viel Sauerstoff versorgt und die Atemwege trainiert und gereinigt. Dies hilft dabei deinen Winterschnupfen zu bekämpfen. Der "ujjayi breath" wirkt belebend. Eine zusätzliche Nasendusche mit Meersalz zuhause bewirkt Wunder!

140 Ansichten

Was andere über uns sagen:

MIT VERGNÜGEN HAMBURG:

mv.png

YOGAREICH HAMBURG:

Yogareich.png

NOA4 HAMBURG:

​Impressum © 2020 by Kraftwerk Fitness- und Gesundheitsstudio GmbH 

Kontakt: info@hotyoganorderstedt.com 

  • Facebook