Deine 10 Gründe für Hot Yoga

Aktualisiert: 14. Feb 2019

Bikram Yoga ist ideal, um von Menschen jeden Alters praktiziert zu werden. Wie alle Yogaarten unterstützt Yoga unter Hitze die Balance zwischen Körper Seele und Geist. Hier einmal die unserer Meinung nach 10 wichtigsten Benefits :



Feels like Hot Yoga ;-P

1. Gewichtsverlust- Die heiße Umgebung und die Hitze führen zum extremen Schwitzen und erhöhter Kalorienverbrennung.

2. Arthritislinderung– Die Kombination aus diversen Gelenkbewegungen hilft dabei Arthritis zu bekämpfen. Die Hitze erwärmt die Muskeln und erlaubt dir tiefer in die Übungen zu gehen.

3. Weniger Rückenschmerzen- Die Yogaroutine besteht aus Übungen, bei denen du deine Wirbelsäule in alle Richtungen dehnst und streckst. Bandscheiben werden gedehnt, Verspannungen beseitigt und Rückenschmerzen gelindert.

4. Schöne Haut– Durch das Schwitzen öffnen sich deine Poren und die körpereigenen Lipide im Schweiß sorgen für eine weiche und elastische Haut.

5. Diabetes bekämpfen– Die reguläre Yogapraxis kann deinen Blutzuckerspiegel senken.

6. Stresstherapie– Beim Hot Yoga lernst du in härteren Situationen ruhig zu bleiben. Die reguläre Praxis löst innere Blockaden und entspannt dauerhaft.

7. Atemprobleme bekämpfen– wirk Asthma & Allergien entgegen – Hot Yoga verbessert die Lungenfunktion und erweitert das Lungenvolumen. Dein Atemrhythmus wird verbessert.

8. Emotionen ausgleichen –Die Sessions machen dich dauerhaft ruhiger und beruhigen deinen Geist.

9. Schilddrüsenprobleme bekämpfen- Einige Positionen aus der Bikram Yoga Sequenz wie das Kaninchen stimulieren die Schilddrüse, wodurch ihre Funktion dauerhaft verbessert werden kann.

10. Anti-Aging- Dein Körper bleibt jung, deine Haut straff und du wirst dich fühlen wie neu geboren.

66 Ansichten

Was andere über uns sagen:

MIT VERGNÜGEN HAMBURG:

mv.png

YOGAREICH HAMBURG:

Yogareich.png

NOA4 HAMBURG:

​Impressum © 2020 by Kraftwerk Fitness- und Gesundheitsstudio GmbH 

Kontakt: info@hotyoganorderstedt.com 

  • Facebook